Hier findest Du meine monatlich erscheinenden Newsletter.

Mai-Newsletter 2022


Wie kann der „Tanz auf dem Vulkan“ in der nächsten Zeit gelingen? Mit dem Geburtshoroskop „Wer bin ich“, der inneren Schatzkiste und dem Heilstein Jaspis.


Hallo Ihr Lieben,

📖 Neues und wissenswertes

Vom 02.05 bis zum 08.05.2022 bin ich im Urlaub. Wer noch einen Termin haben möchte, sollte sich so bald wie möglich bei mir melden.

Die Energien im Mai kann ich Euch am besten mit Hilfe eines Bildes beschreiben: Bis zum 10. Mai befinden sich noch viele Planeten in den Fischen, sodass alles recht nebulös, unsicher und unklar erscheint. Du stehst auf einem Untergrund, der sich immer leicht bewegt. Dein Ziel ist es, ein Stückchen festen und sicheren Boden zu finden. Als Orientierungshilfe hast Du in der ersten Monatshälfte lediglich Dein Vertrauen in Dich und in das Leben. Die leise Stimme der Intuition hilft Dir, kleine Schrittchen durch den Nebel zu machen. Weil Merkur rückläufig wird, können immer mehr Missverständnisse und technische Schwierigkeiten auftreten. Ausserdem wandern in der zweiten Mai-Hälfte viele Planeten in den Widder. Der Boden wird also immer wackliger und unsicherer, und die Schreie im Aussen werden lauter und versuchen, Dich für ihre Sache zu gewinnen, denn es geht ja um Gerechtigkeit. Deine Aufgabe besteht jedoch darin, Deinen eigenen Ruheort zu finden und der leisen Stimme der Intuition zu folgen, die durchaus von den anderen lauten Stimmen des Verstandes, des egos und Deiner Glaubenssätze übertönt werden kann. Absolute Flexibilität ist also gefragt. Vielleicht musst Du manchen Spalten ausweichen oder Dich durch einen mutigen, beherzten Sprung in ruhigere Gefilde retten – alles ist möglich. Ausserdem gilt es, scheinbare Sicherheiten zu erkennen und aufzugeben. Dies können Menschen, Dinge oder Überzeugungen sein, die Dir nicht mehr dienen. Die dies gelingen kann, erfahrt Ihr weiter unten.

In welche Richtung soll unser Leben weitergehen und was wollen wir endgültig hinter uns lassen? Was soll Dir dieses Wassermann-Zeitalter bringen und wo genau ist Dein Platz in dieser neuen Welt? Die Antworten auf diese und andere Fragen findest Du in meinem neuen Buch „Das Wassermann-Zeitalter-Horoskop“. Alle Texte sind in einem übersichtlichen, gedruckten Arbeitsbuch erschienen. Ich erkläre Euch genau, welche Texte auf Euch und Euer Horoskop zutreffen. Dies ist ein ideales Nachschlagewerk für alle, die sich gerne tiefer mit ihrem Wassermann-Zeitalter-Horoskop beschäftigen oder sich von den verschiedenen Texten inspirieren und führen lassen möchten. Das Buch gibt es als Taschenbuch, als Kindle Ebook und im PDF-Format. Alle Infos und ausführliche Leseproben findet Ihr hier:

Die äussere Sonne

Auf meiner Homepage unter dem Link „Die äussere Sonne“ findet Ihr all meine geführten Meditationen, mein selbstgeschriebenes Buch „Das Wassermannzeitalter-Horoskop“ und mein kleines Büchlein zum Deuten eines Runenorakels. Zu all meinen selbstgeschriebenen Büchern gibt es auch ausführliche Leseproben. Schaut einfach mal hier rein:

Die äussere Sonne

Wollt Ihr Eure Seelenfarbe kennenlernen, behindernde Blockaden aus dem Weg räumen oder verhindernde Muster und Programme aus Eurer DNS entfernen? Hier findet Ihr einige Infos über meine unterschiedlichen energetischen „Reinigungstätigkeiten“:

Die innere Sonne

Möchtet Ihr täglich durch einige meiner zahlreichen Alltagstipps inspiriert werden? Dann hinterlasst mir ein Like auf meiner Seite bei Facebook unter:

Meine Facebook-Seite.

Ich bin sehr dankbar, dass ich die Arbeit von Andreas Goldemann kennenlernen durfte. Seinen Kurs „Zurück zum Ursprung“ nutze ich beispielsweise selbst sehr gerne und regelmässig, um auftauchende körperliche Probleme so schnell wie möglich wieder in den Griff zu bekommen. Mit dem Kurs „Claim Your Brain“ können beispielsweise auch vorgeburtliche Blockaden oder verhindernde Überzeugungen aus unserer Kindheit aufgelöst werden. Ausser der sofort spürbaren Wirkung kommen auch die unterdrückten seelischen Muster bei seiner Arbeit schnell hoch. In der neuen Workshop_Sammlung könnt Ihr einzelne Kurse zu verschiedenen Themen wie Traumaheilung, Selbstliebe oder Mitgefühl finden. Ich kann seine Kurse nur empfehlen – sie können einem ein leben lang gute Dienste leisten. Von jedem Kurs gibt es Gratis Videos zum ausprobieren. Hier findet Ihr eine Übersicht seiner Kurse. Diese wird ständig erweitert. Schaut also öfter mal rein:

Empfehlungen

Wendet Euch mit Euren Fragen, Anregungen, Kritik oder Lob einfach an mich. Meine Kontaktdaten findet Ihr weiter unten oder auf meiner Homepage.

💎 Stein des Monats

Um Euch Anregungen zu geben, wie Ihr die Quantenheilung in Verbindung mit anderen wirksamen Mitteln anwenden könnt, möchte ich Euch jeden Monat einen Stein vorstellen. Es ist immer sinnvoll, sich nicht nur auf eine Methode zu beschränken, sondern alles zu nutzen, was die heutige Vielfalt uns bietet.

Der Stein des Monats Mai: Der Jaspis

Diesen Stein gibt es in verschiedenen Farben, aber wir wollen uns vor allem auf den roten Jaspis konzentrieren. Das Öl kann gut als Blitzableiter genutzt werden, sodass wir überschüssige Energien ableiten oder kreativ für uns nutzen. Es hilft uns auch dabei, uns gegenüber Fremdeinflüssen und Fremdbestimmung abzugrenzen. Wir setzen unsere Kraft für die Dinge ein, die uns weiterbringen und uns am Abend zufrieden auf die Erfolge des Tages zurückschauen lassen. Ein Jaspis-Anhänger mit einer Uruz-Rune rüttelt uns auf und lässt uns Lethargie und Unentschlossenheit überwinden. Ein Anhänger mit einer Fehu-Rune hilft uns dabei, unsere Energien so zu nutzen, dass wir und unser Umfeld davon profitieren.

Wer sich für ein Öl oder einen Runenanhänger interessiert, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Mehr Infos über Steinöle gibt es hier:

Steinöle

Beispiele und Infos zu -Runenanhängern findet Ihr hier:
Runen-Anhänger

🛍 Mai-Angebot

Um genau zu wissen, wohin wir wollen, ist es zuerst einmal wichtig zu erkennen, wer wir wirklich sind und welche Eigenschaften und Möglichkeiten uns zur Verfügung stehen. Dabei kann uns das Geburtshoroskop „Wer bin ich?“, welches ich Euch diesen Monat vorstellen möchte, viele Inspirationen und Einsichten bieten. Vielleicht lernen wir etwas über uns, was wir bisher noch nicht so sehr beachtet haben oder wir können eine neue und für uns hilfreiche Richtung in unserem Leben finden. Das Geburtshoroskop zeigt uns in jedem Lebensbereich auf, was für uns förderlich ist und was uns weiterbringt. Es beleuchtet unsere Seelenaufgabe genau so wie berufliche Ziele oder Liebe und Partnerschaft.

In diesem Monat – also bis zum 31.05.2022 – gibt es dieses Horoskop zum Preis von 20 €. Ihr spart also 10 €. Falls Ihr eine astrologische Beratung möchtet, gibt es diese im Wert von 60 € pro Stunde.

Möchtet Ihr eine Zeitreise der etwas anderen und persönlicheren Art? Dann wird Euch dies bestimmt interessieren:

Die eigene Zukunft im Jetzt erfahren

Auf meiner Homepage unter:

Horoskop-Angebot

findet Ihr all meine 27 verschiedenen Computerhoroskope + acht gratis Kurzhoroskope, die ich in meinem Angebothabe, aufgelistet.

☀️ Die etwas anderen Alltagstipps

In dieser Rubrik möchte ich Euch jeden Monat kleine, nützliche Tipps für den Alltag geben, die eure positiven Gedanken und Gefühle aufrechterhalten und verstärken sollen, egal, was um Euch herum geschieht. Sie sollen eine Art Wegweiser durch den manchmal recht unübersichtlich wirkenden Alltagsdschungel sein. Wir leben in einer Zeit des Auf- und Umbruches, und wenn es uns gut geht, sind wir gesünder, leistungsfähiger und treffen bessere Entscheidungen. Ein positiver Gedanke ist so stark wie 100 negative Gedanken – also möchte ich hier einige positive Gedanken an Euch weitergeben.

🌸 Tipp für den Mai: „Standhaft wie ein Baum“

Im Leben sind wir immer mal wieder mit unsicheren Situationen konfrontiert. Entweder steht ein Wohnungswechsel an, oder wir verändern uns beruflich. Wie wir in solchen Übergangszeiten Sicherheit und Stabilität finden können, das verrate ich Euch hier:

Die Übung, sich wie ein Baum tief zu verwurzeln, kann uns schonmal weiterhelfen. Aber zuerst sollten wir uns ein richtig stabiles Fundament bauen.

Zuerst sollten wir uns einmal darüber bewusst werden, welche Menschen und Dinge uns wirklich am Herzen liegen. Die Dinge, die wir lediglich dazu benötigen, unseren Mangel zu kompensieren oder unser Ego zu definieren, sind keine bleibenden Werte. Sie können uns schnell verloren gehen, sodass wir mit nichts dastehen. Die Menschen und Dinge, die uns wirklich am Herzen liegen, werden immer mit uns in Verbindung bleiben, auch wenn sich die äusseren Umstände ändern. Wenn wir beispielsweise ein schönes Haus haben, welches wir lieben, bricht nicht gleich die Welt zusammen, falls wir es verlieren sollten. Wir wären zwar traurig über den Verlust, aber wir wüssten, dass wir ein neues Haus finden würden, welches wir genau so wert schätzen könnten wie das Alte. Falls wir aber dasselbe Haus nur dazu benötigen, um unsere Freunde zu beeindrucken oder unseren Status zu unterstreichen, wird dessen Verlust uns sehr hart treffen, denn wir haben uns mit diesem Haus anstatt mit unserer Wertschätzung oder Liebe für dieses Haus identifiziert. Anhand dieses Beispiels fällt es uns leicht, uns der Dinge und Menschen bewusst zu werden, die wir wirklich von Herzen lieben und wertschätzen. Dies gibt uns ein Gefühl der Sicherheit.

Danach kommen die inneren Werte, die uns ausmachen. Dies sind unsere Talente, unsere Lebenserfahrungen, unsere Kreativität und andere Dinge, die uns ausmachen. Egal, was im Aussen passieren wird, sind es doch genau diese Eigenschaften, die uns niemals verloren gehen können. Wir nehmen sie überall hin mit. Dies wird uns ein noch stärkeres Gefühl der Sicherheit geben.

Bevor wir uns verwurzeln, sollten wir genau diese Dinge wertschätzen. Das bedeutet auch, dass wir uns selbst wert schätzen und uns selbst lieben, weil wir ein wertvoller Mensch sind und jeden Tag automatisch wertvoller werden, weil wir immer Neues dazulernen. Dieses Gefühl der Wertschätzung ist der Boden, auf dem unser Baum wachsen kann.

Jetzt stellen wir uns vor, dass wir ein grosser, starker Baum sind, der tiefe Wurzeln in unser Fundament gräbt. Wir stehen sicher, stabil und unerschütterlich da. Wir sind ein Fels in der Brandung, und der Wind kann uns zwar beugen, aber nicht brechen oder umwerfen. Nun strecken wir unsere Äste mit den Blättern, Blüten oder Früchten noch etwas weiter aus und vergrössern unseren Raum. Jetzt können wir das Gefühl der Sicherheit geniessen und aus diesem Gefühl heraus bessere und nachhaltigere Entscheidungen für unser zukünftiges Leben treffen.

Passt dieser Tipp gerade nicht zu Eurer Situation? All meine gesammelten Alltagstipps findet Ihr hier:

Alltagstipps

🖼 Bild für den Mai: Die Schatzkiste

Atme ein paarmal tief ein, schliesse Deine Augen und stell Dir einen angenehmen Ort vor, an welchem Du gleichzeitig entspannt und aufnahmefähig bist. Vielleicht ist es Dein innerer Garten oder ein anderer Ort, der Dir Kraft gibt.

Gerade jetzt ist es besonders wichtig, dass Du Dir all Deiner Fähigkeiten und Talente bewusst bist. Deshalb erscheint jetzt vor Deinem inneren Auge eine wunderschöne Schatzkiste, die Du öffnnn kannst.

• Wie sieht die Kiste aus?
• Kannst Du sie öffnen?
• Was findest Du in Deiner Kiste?
• Sind es konkrete Gegenstände oder Symbole?
• Welche Bedeutung haben die Dinge für Dich, die Du gefunden hast?

Falls Du Fragen hast, kannst Du Dich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Lust auf mehr geführte Meditationen? Dann schaut mal hier vorbei:

Geführte Meditationen

Nun wünsche ich Euch noch eine schöne Woche und viel Freude.

Eure

Michaela Zimmermann

Ich freue mich, wenn Ihr diesen Newsletter an Eure Freunde und Bekannten weiterleitet.

April-Newsletter 2022


In diesem Newsletter lernt Ihr den Honigcalcit kennen und erfahrt, wie Achtsamkeit gelingen kann. Ausserdem stelle ich Euch das Horoskop Wohnen und Wohlfühlen vor.


Hallo Ihr Lieben,

📖 Neues und wissenswertes

Wir merken, dass es in der letzten Zeit ganz schön laut und turbulent um uns herum geworden ist. Vieles im Aussen fordert anscheinend unsere Aufmerksamkeit und jeder will die absolute Wahrheit kennen. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir stärker auf die leisen Töne achten, die wir nur dann hören können, wenn wir uns Zeit für uns selbst nehmen. Sobald wir bereit sind, in uns hineinzulauschen, werden wir mit etwas Übung unsere eigene Wahrheit erkennen. Die Ablenkungen im Aussen, und seien sie auch noch so verlockend, sollten wir genau als das erkennen und uns mehr Zeit für unsere innere Stimme nehmen. Wie das gelingen kann, erfahrt Ihr in diesem Newsletter.

In welche Richtung soll unser Leben weitergehen und was wollen wir endgültig hinter uns lassen? Was soll Dir dieses Wassermann-Zeitalter bringen und wo genau ist Dein Platz in dieser neuen Welt? Die Antworten auf diese und andere Fragen findest Du in meinem neuen Buch „Das Wassermann-Zeitalter-Horoskop“. Alle Texte sind in einem übersichtlichen, gedruckten Arbeitsbuch erschienen. Ich erkläre Euch genau, welche Texte auf Euch und Euer Horoskop zutreffen. Dies ist ein ideales Nachschlagewerk für alle, die sich gerne tiefer mit ihrem Wassermann-Zeitalter-Horoskop beschäftigen oder sich von den verschiedenen Texten inspirieren und führen lassen möchten. Das Buch gibt es als Taschenbuch, als Kindle Ebook und im PDF-Format. Alle Infos und ausführliche Leseproben findet Ihr hier:

Die äussere Sonne

Auf meiner Homepage unter dem Link „Die äussere Sonne“ findet Ihr all meine geführten Meditationen, mein selbstgeschriebenes Buch „Das Wassermannzeitalter-Horoskop“ und mein kleines Büchlein zum Deuten eines Runenorakels. Zu all meinen selbstgeschriebenen Büchern gibt es auch ausführliche Leseproben. Schaut einfach mal hier rein:

Die äussere Sonne

Wollt Ihr Eure Seelenfarbe kennenlernen, behindernde Blockaden aus dem Weg räumen oder verhindernde Muster und Programme aus Eurer DNS entfernen? Hier findet Ihr einige Infos über meine unterschiedlichen energetischen „Reinigungstätigkeiten“:

Die innere Sonne

Möchtet Ihr täglich durch einige meiner zahlreichen Alltagstipps inspiriert werden? Dann hinterlasst mir ein Like auf meiner Seite bei Facebook unter:

Meine Facebook-Seite.

Ich bin sehr dankbar, dass ich die Arbeit von Andreas Goldemann kennenlernen durfte. Seinen Kurs „Zurück zum Ursprung“ nutze ich beispielsweise selbst sehr gerne und regelmässig, um auftauchende körperliche Probleme so schnell wie möglich wieder in den Griff zu bekommen. Mit dem Kurs „Claim Your Brain“ können beispielsweise auch vorgeburtliche Blockaden oder verhindernde Überzeugungen aus unserer Kindheit aufgelöst werden. Ausser der sofort spürbaren Wirkung kommen auch die unterdrückten seelischen Muster bei seiner Arbeit schnell hoch. In der neuen Workshop_Sammlung könnt Ihr einzelne Kurse zu verschiedenen Themen wie Traumaheilung, Selbstliebe oder Mitgefühl finden. Ich kann seine Kurse nur empfehlen – sie können einem ein leben lang gute Dienste leisten. Von jedem Kurs gibt es Gratis Videos zum ausprobieren. Hier findet Ihr eine Übersicht seiner Kurse. Diese wird ständig erweitert. Schaut also öfter mal rein:

Empfehlungen

Wendet Euch mit Euren Fragen, Anregungen, Kritik oder Lob einfach an mich. Meine Kontaktdaten findet Ihr weiter unten oder auf meiner Homepage.

💎 Stein des Monats

Um Euch Anregungen zu geben, wie Ihr die Quantenheilung in Verbindung mit anderen wirksamen Mitteln anwenden könnt, möchte ich Euch jeden Monat einen Stein vorstellen. Es ist immer sinnvoll, sich nicht nur auf eine Methode zu beschränken, sondern alles zu nutzen, was die heutige Vielfalt uns bietet.

Der Stein des Monats April: Der Honigcalcit

Dieser honiggelbe Stein bringt die Sonne in unser Herz und stärkt unsere Lebensfreude. Das Öl hilft uns dabei, mehr Selbstvertrauen zu gewinnen, und es fördert unsere Intuition und unser logisches Denken gleichermassen. Es sorgt für eine positive Grundstimmung und bringt uns unserer inneren Stimme näher. Es schärft auch unseren 7. Sinn. Ein Honigcalcit-Anhänger mit einer Sowulo-Rune verbindet unser Ego mit unserem Herzen, sodass wir weitsichtiger Handeln. Ein Anhänger mit einer Gebo-Rune schenkt uns mehr Dankbarkeit für die positiven Menschen und Dinge in unserem Leben.

Wer sich für ein Öl oder einen Runenanhänger interessiert, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Mehr Infos über Steinöle gibt es hier:

Steinöle

Beispiele und Infos zu -Runenanhängern findet Ihr hier:
Runen-Anhänger

🛍 April-Angebot

Gerade in aufwühlenden Zeiten wie diesen ist ein Rückzugsort, an welchem wir uns so richtig wohlfühlen, besonders wichtig. Das Horoskop Wohnen und Wohlfühlen, welches ich Euch diesen Monat vorstellen möchte, gibt viele Tipps und Hinweise dafür, was jeder Einzelne von uns braucht, um sich in seiner Umgebung richtig geborgen und zu Hause zu fühlen. Da können wir nicht nur Vorschläge finden, wie wir unsere Wohnung oder unser Haus so einrichten können, dass es besser zu unserer Persönlichkeit passt, wir bekommen auch eine Anleitung, um uns unseren eigenen Kraftort zu erschaffen.

In diesem Monat – also bis zum 30.04.2022 – gibt es dieses Horoskop zum Preis von 20 €. Ihr spart also 10 €. Falls Ihr eine astrologische Beratung möchtet, gibt es diese im Wert von 60 € pro Stunde.

Möchtet Ihr eine Zeitreise der etwas anderen und persönlicheren Art? Dann wird Euch dies bestimmt interessieren:

Die eigene Zukunft im Jetzt erfahren

Auf meiner Homepage unter:

Horoskop-Angebot

findet Ihr all meine 27 verschiedenen Computerhoroskope + acht gratis Kurzhoroskope, die ich in meinem Angebothabe, aufgelistet.

☀️ Die etwas anderen Alltagstipps

In dieser Rubrik möchte ich Euch jeden Monat kleine, nützliche Tipps für den Alltag geben, die eure positiven Gedanken und Gefühle aufrechterhalten und verstärken sollen, egal, was um Euch herum geschieht. Sie sollen eine Art Wegweiser durch den manchmal recht unübersichtlich wirkenden Alltagsdschungel sein. Wir leben in einer Zeit des Auf- und Umbruches, und wenn es uns gut geht, sind wir gesünder, leistungsfähiger und treffen bessere Entscheidungen. Ein positiver Gedanke ist so stark wie 100 negative Gedanken – also möchte ich hier einige positive Gedanken an Euch weitergeben.

🌱 Tipp für den April: „Achtsamkeit“

Auch dieses Wort haben wir schon so oft gehört. Aber wie sollen wir Achtsamkeit in unseren Alltag einbauen, wo wir doch von morgens bis abends ständig so viel zu tun haben? Auch wenn es anfangs absurd erscheint, wird uns Achtsamkeit dabei helfen, unseren Alltag besser in den Griff zu bekommen. Wir werden immer besser darin herauszufinden, was wirklich wichtig für uns ist und wo unsere Prioritäten lieben. Unnötiges werden wir immer mehr weglassen und dadurch eine Menge Zeit für uns selbst und die Menschen und Dinge, die uns wirklich am Herzen liegen, gewinnen. Menschen auf dem Sterbebett bereuen nie, dass sie zu selten im Büro oder bei der Arbeit waren sondern viel öfter, dass sie viel zu wenig Zeit mit den Menschen verbracht haben, die ihnen wichtig sind.

Deshalb ist es so wichtig, dass wir selbst unsere Prioritäten setzen und sie uns nicht durch äussere Umstände diktieren lassen. Dies gelingt uns mit Achtsamkeit. Hier sind ein paar Vorschläge, um mehr Achtsamkeit in unseren Alltag einzubauen:

Wir fühlen uns sofort ruhiger und zentrierter, wenn wir – egal, was wir gerade tun – bewusste und tiefe Atemzüge nehmen. Konzentrieren wir uns also während wir die Spülmaschine einräumen einfach einmal kurz auf unseren Atem. Nichts kann uns schneller zurück ins Hier und Jetzt bringen wie diese kleine Übung.

Wenn wir beispielsweise auf unserem Weg zur Arbeit sind, können wir uns bewusst mit unserem Körper verbinden. Wie fühlt sich unser Körper gerade? Wie fühlt sich der Boden unter unseren Füssen an? Sind wir verspannt oder locker? Stehen wir fest auf dem Boden oder fühlen wir uns einseitig? Dadurch werden wir präsenter und beschäftigen unsere Gedanken weder mit der Vergangenheit noch mit der Zukunft.

Natürlich können wir uns auch jederzeit auf unser Gefühl konzentrieren. Wie geht es uns mit dem, was wir gerade tun? Erfüllt es uns mit Freude oder Unwillen? Welche Tätigkeiten sind es genau, die uns müde machen und was baut uns auf?

Wir brauchen unsere Tätigkeiten weder zu unterbrechen noch zu meditieren. Wir achten lediglich auf unsere Gedanken, Gefühle und innere Bilder währenddessen. Dies hilft uns, bei der Sache zu bleiben, sodass wir weniger Fehler machen und schneller auf sich ändernde Umstände reagieren können. Wenn wir nämlich ständig gedanklich in der Vergangenheit oder Zukunft sind, verlieren wir das Hier und Jetzt völlig aus den Augen. Wir spüren nicht mehr, was uns gut tut, sodass wir unseren Alltag immer mehr mit Dingen anfüllen, die nicht zu uns passen. Wenn wir uns erlauben, wieder mehr im Hier und Jetzt zu sein, wird sich unser Alltag wieder sehr viel angenehmer und stressfreier gestalten. Ich wünsche Euch viel Erfolg damit.

Passt dieser Tipp gerade nicht zu Eurer Situation? All meine gesammelten Alltagstipps findet Ihr hier:

Alltagstipps

🖼 Bild für den April: Der Spiegel der Weisheit

Atme ein paarmal tief ein, schliesse Deine Augen und stell Dir einen angenehmen Ort vor, an welchem Du gleichzeitig entspannt und aufnahmefähig bist. Vielleicht ist es Dein innerer Garten oder ein anderer Ort, der Dir Kraft gibt.

An diesem Ort findest Du einen wunderschönen See mit glasklarem Wasser. Hebe ein Steinchen auf und wirf es hinein. Achte auf die Bewegungen des Wassers und die Bilder, die auftauchen.

• Wofür steht der Stein, den Du in den See geworfen hast?
• Welche Assoziationen lösen die Bewegungen des Wassers in Dir aus?
• Wohin wollen Dich diese Bilder oder Muster führen?
• Welche Gefühle lösen diese Bilder und Muster in Dir aus?
• Was kannst Du für Deine Zukunft aus dieser Meditation mitnehmen?

Falls Du Fragen hast, kannst Du Dich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Lust auf mehr geführte Meditationen? Dann schaut mal hier vorbei:

Geführte Meditationen

Nun wünsche ich Euch noch eine schöne Woche und viel Freude.

Eure

Michaela Zimmermann

Ich freue mich, wenn Ihr diesen Newsletter an Eure Freunde und Bekannten weiterleitet.

März-Newsletter 2022


In diesem Monat lernen wir, auf unser Herz zu hören und schulen unseren 7. Sinn. Wir erfahren auch etwas über den Rauchquarz


Hallo Ihr Lieben,

📖 Neues und wissenswertes

Pünktlich zum Frühlingsanfang beginnt auch das neue astrologische Jahr. Diesmal ist Jupiter der Jahresherrscher. Er verhilft uns zu mehr Wachstum, Glück und Freude. Wir sollten aber aufpassen, die Dinge nicht zu sehr zu übertreiben, denn sonst könnten wir uns unangenehmen Illusionen ausliefern. Weil Neptun mit Jupiter in den Fischen zusammenkommt, ist auch ein Erwachen oder eine Erleuchtung möglich. Wenn wir es aber wieder zu sehr übertreiben, kann es auch ein böses Erwachen geben. Wir neigen vielleicht dazu, leichtgläubiger zu sein und uns schneller täuschen zu lassen. Weiter unten findet Ihr ein paar Werkzeuge, um diese Täuschungen besser zu durchschauen und dadurch zu vermeiden.

In welche Richtung soll unser Leben weitergehen und was wollen wir endgültig hinter uns lassen? Was soll Dir dieses Wassermann-Zeitalter bringen und wo genau ist Dein Platz in dieser neuen Welt? Die Antworten auf diese und andere Fragen findest Du in meinem neuen Buch „Das Wassermann-Zeitalter-Horoskop“. Alle Texte sind in einem übersichtlichen, gedruckten Arbeitsbuch erschienen. Ich erkläre Euch genau, welche Texte auf Euch und Euer Horoskop zutreffen. Dies ist ein ideales Nachschlagewerk für alle, die sich gerne tiefer mit ihrem Wassermann-Zeitalter-Horoskop beschäftigen oder sich von den verschiedenen Texten inspirieren und führen lassen möchten. Das Buch gibt es als Taschenbuch, als Kindle Ebook und im PDF-Format. Alle Infos und ausführliche Leseproben findet Ihr hier:

Die äussere Sonne

Auf meiner Homepage unter dem Link „Die äussere Sonne“ findet Ihr all meine geführten Meditationen, mein selbstgeschriebenes Buch „Das Wassermannzeitalter-Horoskop“ und mein kleines Büchlein zum Deuten eines Runenorakels. Zu all meinen selbstgeschriebenen Büchern gibt es auch ausführliche Leseproben. Schaut einfach mal hier rein:

Die äussere Sonne

Wollt Ihr Eure Seelenfarbe kennenlernen, behindernde Blockaden aus dem Weg räumen oder verhindernde Muster und Programme aus Eurer DNS entfernen? Hier findet Ihr einige Infos über meine unterschiedlichen energetischen „Reinigungstätigkeiten“:

Die innere Sonne

Möchtet Ihr täglich durch einige meiner zahlreichen Alltagstipps inspiriert werden? Dann hinterlasst mir ein Like auf meiner Seite bei Facebook unter:

Meine Facebook-Seite.

Ich bin sehr dankbar, dass ich die Arbeit von Andreas Goldemann kennenlernen durfte. Seinen Kurs „Zurück zum Ursprung“ nutze ich beispielsweise selbst sehr gerne und regelmässig, um auftauchende körperliche Probleme so schnell wie möglich wieder in den Griff zu bekommen. Mit dem Kurs „Claim Your Brain“ können beispielsweise auch vorgeburtliche Blockaden oder verhindernde Überzeugungen aus unserer Kindheit aufgelöst werden. Ausser der sofort spürbaren Wirkung kommen auch die unterdrückten seelischen Muster bei seiner Arbeit schnell hoch. In der neuen Workshop_Sammlung könnt Ihr einzelne Kurse zu verschiedenen Themen wie Traumaheilung, Selbstliebe oder Mitgefühl finden. Ich kann seine Kurse nur empfehlen – sie können einem ein leben lang gute Dienste leisten. Von jedem Kurs gibt es Gratis Videos zum ausprobieren. Hier findet Ihr eine Übersicht seiner Kurse. Diese wird ständig erweitert. Schaut also öfter mal rein:

Empfehlungen

Wendet Euch mit Euren Fragen, Anregungen, Kritik oder Lob einfach an mich. Meine Kontaktdaten findet Ihr weiter unten oder auf meiner Homepage.

💎 Stein des Monats

Um Euch Anregungen zu geben, wie Ihr die Quantenheilung in Verbindung mit anderen wirksamen Mitteln anwenden könnt, möchte ich Euch jeden Monat einen Stein vorstellen. Es ist immer sinnvoll, sich nicht nur auf eine Methode zu beschränken, sondern alles zu nutzen, was die heutige Vielfalt uns bietet.

Der Stein des Monats März: Der Rauchquarz

Dieser leicht gelbliche Stein ist genau das Richtige für den Frühlingsanfang. Er schenkt uns neuen Lebensmut und bringt – vor allem als Steinöl – mehr Lebensfreude und Klarheit in unser Leben. Wir erhalten einen besseren Zugang zu unserer inneren Stimme, und unser Durchhaltevermögen wird gestärkt. Lebensveränderungen, die uns vorher unmöglich erschienen, nehmen wir mit Hilfe des Rauchquarz selbstbewusster und tatkräftiger in Angriff. Ein Rauchquarzanhänger mit einer Uruz-Rune verstärkt unser Veränderungswille und unser Durchhaltevermögen in schwierigen Situationen. Mit einer Laguz-Rune bringt der Rauchquarz ins stocken geratene Projekte, Energien oder Ideen wieder in Fluss.

Wer sich für ein Öl oder einen Runenanhänger interessiert, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Mehr Infos über Steinöle gibt es hier:

Steinöle

Beispiele und Infos zu -Runenanhängern findet Ihr hier:
Runen-Anhänger

🛍 März-Angebot

Jeder Mensch hat einen sogenannten „siebten Sinn“. Dieser äussert sich bei jedem anders. Einige sind hellsichtig, wieder andere haben telepathische oder empathische Fähigkeiten und einige von unss arbeiten mit Träumen. Mein teilweise selbst geschriebenes Horoskop „Ihr 7. Sinn“ zeigt, wie jeder von Euch seine „übersinnlichen“ oder „aussersinnlichen“ Fähigkeiten entdecken, trainieren und verbessern kann. Zu jeder Konstellation gibt es eine Bildbeschreibung, die bei der Meditation helfen kann. Das Horoskop ist also quasi ein „spirituelles Fitnessprogramm“, welches auf jeden einzelnen zugeschnitten ist, um den eigenen Zugang zum 7. Sinn zu entdecken und zu schärfen.

In diesem Monat – also bis zum 31.03.2022 – gibt es dieses Horoskop zum Preis von 20 €. Ihr spart also 10 €. Falls Ihr eine astrologische Beratung möchtet, gibt es diese im Wert von 60 € pro Stunde.

Möchtet Ihr eine Zeitreise der etwas anderen und persönlicheren Art? Dann wird Euch dies bestimmt interessieren:

Die eigene Zukunft im Jetzt erfahren

Auf meiner Homepage unter:

Horoskop-Angebot

findet Ihr all meine 27 verschiedenen Computerhoroskope + acht gratis Kurzhoroskope, die ich in meinem Angebothabe, aufgelistet.

☀️ Die etwas anderen Alltagstipps

In dieser Rubrik möchte ich Euch jeden Monat kleine, nützliche Tipps für den Alltag geben, die eure positiven Gedanken und Gefühle aufrechterhalten und verstärken sollen, egal, was um Euch herum geschieht. Sie sollen eine Art Wegweiser durch den manchmal recht unübersichtlich wirkenden Alltagsdschungel sein. Wir leben in einer Zeit des Auf- und Umbruches, und wenn es uns gut geht, sind wir gesünder, leistungsfähiger und treffen bessere Entscheidungen. Ein positiver Gedanke ist so stark wie 100 negative Gedanken – also möchte ich hier einige positive Gedanken an Euch weitergeben.

🌊 Tipp für den März: „Hör auf Dein Herz“

Wahrscheinlich hat jeder von uns diesen Rat schön öfter erhalten oder selbst anderen gegeben. Aber wie genau können wir das im Alltagstrubel umsetzen? Ständig gibt es so viel zu berücksichtigen und zu überdenken, sodass wir oft gar nicht mehr wissen, was gerade gut für uns ist und was wir glauben, tun zu müssen, um irgendein Ergebnis zu erhalten. Wenn wir versuchen, alles mit unserem Verstand zu erfassen, kommen wir schnell an unsere Grenzen. Wir drehen uns dann im Gedankenkarussell und finden keinen Ausweg mehr. Jede Entscheidung, die wir dann treffen, zieht oft mehr Schwierigkeiten nach sich, die wir einfach nicht bedacht haben.

Ausser unserem Verstand – also unserem Gehirn im Kopf – gibt es noch das sogenannte Bauchhirn, welches auch unsere Intuition genannt wird. Forscher haben herausgefunden, dass auch unser Herz ein eigenes „Gehirn“ hat, und dieses lässt sich wunderbar in unsere Entscheidungen mit einbeziehen. Es fliessen viel mehr Informationen von unserem Herzen zum Kopf als umgekehrt, sodass wir diese Quelle der Inspiration unbedingt öfter befragen sollten. Dies ist mit etwas Übung und Achtsamkeit sehr einfach möglich:

Erstmal sollten wir uns auf unser Herz, also unser Organ, welches etwa in der Mitte unserer Brust liegt, konzentrieren. Richten wir also unsere Aufmerksamkeit einfach einmal auf dieses Organ, welches uns täglich am Leben erhält. Dann atmen wir in unser Herz. Natürlich atmen wir mit der Lunge, aber stellen wir uns einfach vor, dass unser Atem in unser Herz fliesst. Es ist wichtig, ruhig und gleichmässig zu atmen. Sobald wir unseren Rhythmus gefunden haben, werden wir ruhiger und fokussierter.

Nun stellen wir uns ein schönes Erlebnis oder ein Kind oder vielleicht ein Haustier vor, sodass wir ein Lächeln in unser Gesicht zaubern. Lassen wir dieses Gefühl wachsen und sich ausbreiten. Dies kann Liebe, Freude, Mitgefühl, Frieden oder Glück sein. Falls Widerstände auftauchen sollten, können wir diese kurz anschauen und dann loslassen.

In diesem Zustand sind wir in der Lage, viel bessere Entscheidungen zu treffen. Das sollten wir gleich einmal ausprobieren, indem wir uns jetzt gleich fragen, was gut für uns wäre. Wir werden normalerweise eine schnelle und klare Antwort erhalten. Im Gegensatz zur Verstandesentscheidung wird diese lange nicht mehr so viele Schwierigkeiten nach sich ziehen.

Mit etwas Übung können wir dies in jeder Alltagssituation praktizieren. Falls wir ein schwieriges Gespräch oder eine anstrengende Zeit vor uns haben, können wir die Übung vorher machen. Wir werden mit einem ganz anderen Gefühl an die Sache herangehen und damit unseren Alltag leichter bewältigen. Ich wünsche Euch viel Erfolg und Freude mit dieser Übung.

Passt dieser Tipp gerade nicht zu Eurer Situation? All meine gesammelten Alltagstipps findet Ihr hier:

Alltagstipps

🖼 Bild für den März: Der Übungsgarten

Atme ein paarmal tief ein, schliesse Deine Augen und stell Dir einen angenehmen Ort vor, an welchem Du gleichzeitig entspannt und aufnahmefähig bist. Vielleicht ist es Dein innerer Garten oder ein anderer Ort, der Dir Kraft gibt.

Stell Dir nun einen Garten mit einem runden Tisch in der Mitte vor, an dem ein paar Menschen sitzen. Achte auf das, was Du wahrnimmst.

• Kannst Du den Garten sehen?
• Oder hörst Du vielleicht Stimmen oder Geräusche?
• Hast Du vielleicht eine Vorahnung von dem, was gleich passieren wird?
• Fühlst Du vielleicht den Wind, die Sonne oder das Leben um Dich herum?
• Kannst Du die Gefühle oder Gedanken der Menschen um Dich herum wahrnehmen?

Falls Du Fragen hast, kannst Du Dich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Lust auf mehr geführte Meditationen? Dann schaut mal hier vorbei:

Geführte Meditationen

Nun wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende und viel Freude.

Eure

Michaela Zimmermann

Ich freue mich, wenn Ihr diesen Newsletter an Eure Freunde und Bekannten weiterleitet.

Februar-Newsletter 2022


Diesen Monat stelle ich Euch mein Buch „Das Wassermann-Zeitalter-Horoskop“ vor, welches Wege in die neue Zeit zeigt. Ausserdem lernt Ihr den Sodalith kennen und könnt Euer inneres Beet überprüfen.


Hallo Ihr Lieben,

📖 Neues und wissenswertes

Anfang des Monats beendet Merkur seine Rückläufigkeit und auch Venus läuft wieder vorwärts, sodass uns die alltäglichen Dinge wieder leichter fallen sollten. Wir werden im Februar noch einmal mit den Themen der letzten zwei Jahre konfrontiert und mit all der Spaltung, die wir kreiert haben. Jetzt ist eine gute Zeit dafür, die Gräben wieder zu schliessen und unseren Mitmenschen mit Wohlwollen, Toleranz und Verständnis zu begegnen. Die Zeit eignet sich auch bestens dafür, eigene alte Ängste und Blockaden hinter sich zu lassen, denn nur dadurch werden für uns die neuen Wege für mehr Leichtigkeit, Freude und Freiheit sichtbar.

In welche Richtung soll unser Leben weitergehen und was wollen wir endgültig hinter uns lassen? Was soll Dir dieses Wassermann-Zeitalter bringen und wo genau ist Dein Platz in dieser neuen Welt? Die Antworten auf diese und andere Fragen findest Du in meinem neuen Buch „Das Wassermann-Zeitalter-Horoskop“. Alle Texte sind in einem übersichtlichen, gedruckten Arbeitsbuch erschienen. Ich erkläre Euch genau, welche Texte auf Euch und Euer Horoskop zutreffen. Dies ist ein ideales Nachschlagewerk für alle, die sich gerne tiefer mit ihrem Wassermann-Zeitalter-Horoskop beschäftigen oder sich von den verschiedenen Texten inspirieren und führen lassen möchten. Das Buch gibt es als Taschenbuch, als Kindle Ebook und im PDF-Format. Alle Infos und ausführliche Leseproben findet Ihr hier:

Die äussere Sonne

Auf meiner Homepage unter dem Link „Die äussere Sonne“ findet Ihr all meine geführten Meditationen, mein selbstgeschriebenes Buch „Das Wassermannzeitalter-Horoskop“ und mein kleines Büchlein zum Deuten eines Runenorakels. Zu all meinen selbstgeschriebenen Büchern gibt es auch ausführliche Leseproben. Schaut einfach mal hier rein:

Die äussere Sonne

Wollt Ihr Eure Seelenfarbe kennenlernen, behindernde Blockaden aus dem Weg räumen oder verhindernde Muster und Programme aus Eurer DNS entfernen? Hier findet Ihr einige Infos über meine unterschiedlichen energetischen „Reinigungstätigkeiten“:

Die innere Sonne

Möchtet Ihr täglich durch einige meiner zahlreichen Alltagstipps inspiriert werden? Dann hinterlasst mir ein Like auf meiner Seite bei Facebook unter:

Meine Facebook-Seite.

Ich bin sehr dankbar, dass ich die Arbeit von Andreas Goldemann kennenlernen durfte. Seinen Kurs „Zurück zum Ursprung“ nutze ich beispielsweise selbst sehr gerne und regelmässig, um auftauchende körperliche Probleme so schnell wie möglich wieder in den Griff zu bekommen. Mit dem Kurs „Claim Your Brain“ können beispielsweise auch vorgeburtliche Blockaden oder verhindernde Überzeugungen aus unserer Kindheit aufgelöst werden. Ausser der sofort spürbaren Wirkung kommen auch die unterdrückten seelischen Muster bei seiner Arbeit schnell hoch. In der neuen Workshop_Sammlung könnt Ihr einzelne Kurse zu verschiedenen Themen wie Traumaheilung, Selbstliebe oder Mitgefühl finden. Ich kann seine Kurse nur empfehlen – sie können einem ein leben lang gute Dienste leisten. Von jedem Kurs gibt es Gratis Videos zum ausprobieren. Hier findet Ihr eine Übersicht seiner Kurse. Diese wird ständig erweitert. Schaut also öfter mal rein:

Empfehlungen

Wendet Euch mit Euren Fragen, Anregungen, Kritik oder Lob einfach an mich. Meine Kontaktdaten findet Ihr weiter unten oder auf meiner Homepage.

💎 Stein des Monats

Um Euch Anregungen zu geben, wie Ihr die Quantenheilung in Verbindung mit anderen wirksamen Mitteln anwenden könnt, möchte ich Euch jeden Monat einen Stein vorstellen. Es ist immer sinnvoll, sich nicht nur auf eine Methode zu beschränken, sondern alles zu nutzen, was die heutige Vielfalt uns bietet.

Der Stein des Monats Februar: Der Sodalith

Der Sodalith ist ein dunkelblauer Stein, der sehr gern gegen Ängste getragen wird. Er bringt unser Gefühlsleben ins Gleichgewicht und hilft uns dabei, die Meinungen der anderen nicht länger als Tatsachen hinzunehmen. Wir kommen durch das Sodalith-Öl mehr und mehr zu uns selbst, was uns mehr Mut und Tatkraft verleiht. Die Dinge, die uns wichtig sind, werden wir mit neuem Schwung und Optimismus in Angriff nehmen, ohne ständig Rücksicht auf die Einwände unserer Umwelt zu nehmen. Ein Sodalith-Anhänger mit einer Ansuz-Rune bringt uns unserem „göttlichen Auftrag“ – also unserem tiefsten Seelenwunsch – ständig näher. Mit einer Sowulo-Rune verfolgen wir mit Herz und Verstand unsere Ziele, ohne uns immer wieder ablenken zu lassen.

Wer sich für ein Öl oder einen Runenanhänger interessiert, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Mehr Infos über Steinöle gibt es hier:

Steinöle

Beispiele und Infos zu -Runenanhängern findet Ihr hier:
Runen-Anhänger

🛍 Februar-Angebot

Die Sonne steht in diesem Monat hauptsächlich im Tierkreiszeichen Wassermann, und deshalb fällt es uns leichter, uns auf dieses neue Wassermann-Zeitalter und die kraftvollen Energien dieser Zeitqualität einzustellen. Mein selbstgeschriebenes Wassermannzeitalter-Horoskop zeigt Euch, welche Fähigkeiten und Talente Ihr in dieser neuen Zeit einsetzen könnt und wie Ihr Eure Gaben in dieser neuen Zeit am besten zum Ausdruck bringen könnt. Im ersten Absatz jeder Konstellation erkläre ich Euch, nach welchen Mustern Ihr bisher gehandelt habt und warum dies nicht mehr funktioniert. Im zweiten Abschnitt gebe ich Euch Hinweise, wie Ihr Eure Anlagen so leben könnt, dass Ihr in dieser neuen Zeit mehr Lebensfreude, Leichtigkeit und Erfolg habt.

In diesem Monat – also bis zum 28.02.2022 – gibt es dieses Horoskop zum Preis von 20 €. Ihr spart also 10 €. Falls Ihr eine astrologische Beratung möchtet, gibt es diese im Wert von 60 € pro Stunde.

Möchtet Ihr eine Zeitreise der etwas anderen und persönlicheren Art? Dann wird Euch dies bestimmt interessieren:

Die eigene Zukunft im Jetzt erfahren

Auf meiner Homepage unter:

Horoskop-Angebot

findet Ihr all meine 27 verschiedenen Computerhoroskope + acht gratis Kurzhoroskope, die ich in meinem Angebot habe, aufgelistet.

☀️ Die etwas anderen Alltagstipps

In dieser Rubrik möchte ich Euch jeden Monat kleine, nützliche Tipps für den Alltag geben, die eure positiven Gedanken und Gefühle aufrechterhalten und verstärken sollen, egal, was um Euch herum geschieht. Sie sollen eine Art Wegweiser durch den manchmal recht unübersichtlich wirkenden Alltagsdschungel sein. Wir leben in einer Zeit des Auf- und Umbruches, und wenn es uns gut geht, sind wir gesünder, leistungsfähiger und treffen bessere Entscheidungen. Ein positiver Gedanke ist so stark wie 100 negative Gedanken – also möchte ich hier einige positive Gedanken an Euch weitergeben.

🎊 Tipp für den Februar: „Die zwölf Tore in die neue Zeit“

Diese Leseprobe stammt aus meinem Buch „Das Wassermann-Zeitalter-Horoskop“. Wenn Dir ein Themengebiet besonders positiv oder negativ auffällt oder Dich mit einer Sehnsucht erfüllt, kann dies ein Wegweiser für Dich sein, wozu Du in dieser neuen Zeit hier bist.

Folgende Veränderungen kommen auf uns Menschen zu:

1. Jeder übernimmt Verantwortung für eigenes Leben – keine Autoritätspersonen notwendig

2. Materie ist Energie – Geld ist Energie – es kann nichts mehr angehäuft werden, alles fließt

3. Kleine und große Probleme werden schnell beseitigt ohne langes Reden

4. Eine gesunde Seele wohnt in einem gesunden Körper – ganzheitliche Medizin

5. Informationsaustausch wird effektiver und noch schneller – Telepathie

6. Arbeit und Privatleben fließen ineinander – mehr selbständige Berufe

7. Beziehungen werden gelockert – keine zwanghaft aufrechterhaltenen Bindungen mehr

8. Jeder lebt nach seiner eigenen Ordnung, keine allgemein gültigen Richtlinien mehr

9. Religions- und Glaubensfreiheit – verschiedene Religionen beten zusammen

10. Jeder gestaltet seine Realität durch die Macht seiner Gedanken und Gefühle

11. Menschen mit verschiedenen Fähigkeiten arbeiten für ein- und dasselbe höhere Ziel

12. Trotz Schnelllebigkeit braucht alles seine Zeit – Loslassen und Vertrauen wächst

Falls Ihnen einige dieser obigen Anhaltspunkte unrealistisch oder utopisch erscheinen sollten, bedenken Sie, dass wir erst ganz am Anfang dieses neuen Zeitalters stehen. Was hat sich in den letzten 50 Jahren alles verändert, was damals keiner für möglich hielt? Wir haben noch über 2000 Jahre Zeit, um all das, was ich oben beschrieben habe, Realität werden zu lassen.

Passt dieser Tipp gerade nicht zu Eurer Situation? All meine gesammelten Alltagstipps findet Ihr hier:

Alltagstipps

🖼 Bild für den Februar: Das Beet

Atme ein paarmal tief ein, schliesse Deine Augen und stell Dir einen angenehmen Ort vor, an welchem Du gleichzeitig entspannt und aufnahmefähig bist. Vielleicht ist es Dein innerer Garten oder ein anderer Ort, der Dir Kraft gibt.

Das Beet ist ein gutes Symbol, welches uns Hinweise auf die Dinge gibt, die wir in den letzten Monaten „ausgesät“ haben.

• Kannst Du bereits Pflänzchen erkennen?
• Welche Arten von Pflanzen spriessen da? Nutzpflanzen, Blumen, Kräuter, Dornen?
• Wie ist das Wetter, fühlen sich die Pflanzen in dem herrschenden Klima wohl?
• Braucht das Beet Pflege oder bist Du damit zufrieden?
• Wie fühlst Du Dich mit Deinem Beet?

Falls Du Fragen hast, kannst Du Dich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Lust auf mehr geführte Meditationen? Dann schaut mal hier vorbei:

Geführte Meditationen

Nun wünsche ich Euch noch eine schöne Woche und viel Freude.

Eure

Michaela Zimmermann

Ich freue mich, wenn Ihr diesen Newsletter an Eure Freunde und Bekannten weiterleitet.

Januar Newsletter 2022


Wie gehen wir mit herausfordernden Zeiten um und was erwartet uns in 2022? Diese Fragen beantwortet mein erster Newsletter in diesem Jahr. Ausserdem lernt Ihr den Lapislazuli kennen und könnt für das neue Jahr eine Wundertüte öffnen.


Hallo Ihr Lieben,

📖 Neues und wissenswertes

Ich hoffe, Ihr seid alle gut ins neue Jupiter-Jahr 2022 gestartet, welches gleich mit sehr gemischten Energien beginnt. Wenn Ihr etwas Neues anfangen und umsetzen möchtet, solltet Ihr dies gleich zu Beginn in Angriff nehmen, denn ab dem 14.01. läuft Merkur wieder rückläufig. Dann sollten wir eher Liegengebliebenes sortieren, Dinge reparieren oder Altes nochmal überarbeiten. Unsere Gefühle können diesen Monat sehr schnell wechseln, und auch unser Energielevel verändert sich eventuell mehrmals am Tag. Es wäre leichter, unsere Tage unseren gerade herrschenden Stimmungen anzupassen als zu versuchen, rigoros nach Schema F oder irgendwelchen vorgefassten Plänen vorzugehen.

In welche Richtung soll unser Leben weitergehen und was wollen wir endgültig hinter uns lassen? Was soll Dir dieses Wassermann-Zeitalter bringen und wo genau ist Dein Platz in dieser neuen Welt? Die Antworten auf diese und andere Fragen findest Du in meinem neuen Buch „Das Wassermann-Zeitalter-Horoskop“. Alle Texte sind in einem übersichtlichen, gedruckten Arbeitsbuch erschienen. Ich erkläre Euch genau, welche Texte auf Euch und Euer Horoskop zutreffen. Dies ist ein ideales Nachschlagewerk für alle, die sich gerne tiefer mit ihrem Wassermann-Zeitalter-Horoskop beschäftigen oder sich von den verschiedenen Texten inspirieren und führen lassen möchten. Das Buch gibt es als Taschenbuch, als Kindle Ebook und im PDF-Format. Alle Infos und ausführliche Leseproben findet Ihr hier:

Die äussere Sonne

Auf meiner Homepage unter dem Link „Die äussere Sonne“ findet Ihr all meine geführten Meditationen, mein selbstgeschriebenes Buch „Das Wassermannzeitalter-Horoskop“ und mein kleines Büchlein zum Deuten eines Runenorakels. Zu all meinen selbstgeschriebenen Büchern gibt es auch ausführliche Leseproben. Schaut einfach mal hier rein:

Die äussere Sonne

Wollt Ihr Eure Seelenfarbe kennenlernen, behindernde Blockaden aus dem Weg räumen oder verhindernde Muster und Programme aus Eurer DNS entfernen? Hier findet Ihr einige Infos über meine unterschiedlichen energetischen „Reinigungstätigkeiten“:

Die innere Sonne

Möchtet Ihr täglich durch einige meiner zahlreichen Alltagstipps inspiriert werden? Dann hinterlasst mir ein Lik auf meiner Seite bei Facebook unter:

Meine Facebook-Seite.

Ich bin sehr dankbar, dass ich die Arbeit von Andreas Goldemann kennenlernen durfte. Seinen Kurs „Zurück zum Ursprung“ nutze ich beispielsweise selbst sehr gerne und regelmässig, um auftauchende körperliche Probleme so schnell wie möglich wieder in den Griff zu bekommen. Mit dem Kurs „Claim Your Brain“ können beispielsweise auch vorgeburtliche Blockaden oder verhindernde Überzeugungen aus unserer Kindheit aufgelöst werden. Ausser der sofort spürbaren Wirkung kommen auch die unterdrückten seelischen Muster bei seiner Arbeit schnell hoch. In der neuen Workshop_Sammlung könnt Ihr einzelne Kurse zu verschiedenen Themen wie Traumaheilung, Selbstliebe oder Mitgefühl finden. Ich kann seine Kurse nur empfehlen – sie können einem ein leben lang gute Dienste leisten. Von jedem Kurs gibt es Gratis Videos zum ausprobieren. Hier findet Ihr eine Übersicht seiner Kurse. Diese wird ständig erweitert. Schaut also öfter mal rein:

Empfehlungen

Wendet Euch mit Euren Fragen, Anregungen, Kritik oder Lob einfach an mich. Meine Kontaktdaten findet Ihr weiter unten oder auf meiner Homepage.

💎 Stein des Monats

Um Euch Anregungen zu geben, wie Ihr die Quantenheilung in Verbindung mit anderen wirksamen Mitteln anwenden könnt, möchte ich Euch jeden Monat einen Stein vorstellen. Es ist immer sinnvoll, sich nicht nur auf eine Methode zu beschränken, sondern alles zu nutzen, was die heutige Vielfalt uns bietet.

Der Stein des Monats Januar: Der Lapislazuli

Dieser blaue, undurchsichtige Stein lässt uns innere Kraft- und Lichtquellen entdecken, die wir bisher vergessen haben. Das Lapisöl hilft uns dabei, authentischer zu werden, falsche Rücksichtnahme und zu schnell eingegangene Kompromisse aufzulösen und den Wert von Freundschaften zu erkennen. Ein Lapis-Anhänger mit einer Ansuz-Rune lässt uns besser mit unserer Seele und dem Göttlichen kommunizieren. Ein Lapis mit einer Sowulo-Rune bringt uns unserem Herzen näher. Der Lapis hilft beim Reinigen unseres Halschakras, sodass lange verdrängte Ängste ans Licht gebracht werden können.

Wer sich für ein Öl oder einen Runenanhänger interessiert, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Mehr Infos über Steinöle gibt es hier:

Steinöle

Beispiele und Infos zu -Runenanhängern findet Ihr hier:
Runen-Anhänger

🛍 Januar-Angebot

Wie jedes Jahr möchte ich das Dezember-Angebot noch um einen Monat verlängern:

Nun ist wieder ein Jahr zu Ende, und wir fragen uns – wie jedes Jahr – was nächstes Jahr alles so auf uns zukommen wird und wie wir uns am besten darauf vorbereiten können. Gerade in diesen unsicheren Zeiten wünschen wir uns eine kleine Hilfe, an die wir uns halten und die uns in schwierigen Situationen etwas Sicherheit geben kann. Das Jahreshoroskop, welches ich Euch in diesem Monat vorstelle, kann Euch zwar nicht sagen, ob Ihr im Lotto gewinnt oder Euer Traumprinz bereits unterwegs zu Euch ist, aber es kann Euch Hinweise geben, zu welchen Zeiten bestimmte Aktivitäten von mehr Erfolg gekrönt sind als zu anderen. Ob die Zeit gerade günstig ist, um eine neue Arbeitsstelle anzutreten oder sich um die Partnerschaft zu kümmern, kann Euch dieses Horoskop aufzeigen. Das Zukunftshoroskop für ein Jahr (vom 01.01. bis zum 31.12.2022) kann Euch – wie ein Kalender – eine grosse Hilfe in der Planung Eurer Projekte und Ziele sein. Es ist auf Euer Geburtshoroskop abgestimmt und zeigt Eure persönlichen starken oder schwächeren Zeiten – genau nach Datum – an.

In diesem Monat – also bis zum 31.12.2022 – gibt es dieses Horoskop zum Preis von 25 €. Ihr spart also 10 €. Falls Ihr eine astrologische Beratung möchtet, gibt es diese im Wert von 60 € pro Stunde.

Möchtet Ihr eine Zeitreise der etwas anderen und persönlicheren Art? Dann wird Euch dies bestimmt interessieren:

Die eigene Zukunft im Jetzt erfahren

Auf meiner Homepage unter:

Horoskop-Angebot

findet Ihr all meine 27 verschiedenen Computerhoroskope + acht gratis Kurzhoroskope, die ich in meinem Angebothabe, aufgelistet.

☀️ Die etwas anderen Alltagstipps

In dieser Rubrik möchte ich Euch jeden Monat kleine, nützliche Tipps für den Alltag geben, die eure positiven Gedanken und Gefühle aufrechterhalten und verstärken sollen, egal, was um Euch herum geschieht. Sie sollen eine Art Wegweiser durch den manchmal recht unübersichtlich wirkenden Alltagsdschungel sein. Wir leben in einer Zeit des Auf- und Umbruches, und wenn es uns gut geht, sind wir gesünder, leistungsfähiger und treffen bessere Entscheidungen. Ein positiver Gedanke ist so stark wie 100 negative Gedanken – also möchte ich hier einige positive Gedanken an Euch weitergeben.

☃️ Tipp für den Januar: „Werkzeuge für herausfordernde Zeiten“

Hier habe ich für Euch einige kleine Werkzeuge zusammengestellt, die mir selbst in herausfordernden Zeiten sehr gute Dienste leisten und mich schnell wieder in die richtige Stimmung bringen, um klare Entscheidungen treffen zu können.

Altes können wir sehr schnell hinter uns lassen, indem wir es in ein Paket packen und uns vorstellen, dass zwischen uns und dem alten Jahr, dem letzten Monat oder der alten Welt eine Rutsche oder Rampe entsteht. Nun lassen wir das Paket hinunterrutschen und beobachten es, wie es unten im Alten ankommt und als Feuerwerk verglüht.

Zweifel sollten wir nie bekämpfen, denn natürlich tragen sie einen wahren Kern in sich. Stellen wir uns also den Weg des Zweifels vor, schauen ihn an und sagen uns, dass wir wissen, dass es diese Möglichkeit oder diesen Weg gibt, aber dass wir uns bewusst für den helleren Weg entscheiden. Dann drehen wir uns vom Weg des Zweifels weg und ins Licht.

Gerade nachts können dunkle Gedanken und Ängste ganz schön belastend sein. Lassen wir diese Gedanken einfach fliessen und stellen wir uns vor, dass, während wir diese dunklen Gedanken denken, ein Licht oder eine Sonne über uns steht und leuchtet. Wir schauen nun stur in dieses Licht. Natürlich können wir auch im Aussen ein Licht anmachen oder eine Kerze anzünden und in dieses Licht schauen. Negative Gedanken können im Licht nicht existieren.

Wenn wir in eine Situation geraten, die uns unangenehm ist, müssen wir nicht gleich nach dem ersten Gefühlsimpuls handeln, der sich uns anbietet. Fragen wir uns doch einmal: Was, wenn ich mich anstatt für Wut für Klarheit entscheide? Wie fühlt es sich an, anstatt machtlos neugierig zu sein? Mit etwas Übung und Achtsamkeit können wir so schnell wieder gute Entscheidungen treffen. Wir können uns die Situation auch schon Tage vorher mit einem neuen Gefühl vorstellen und dadurch etwas Übung bekommen.

Mögen Euch diese Übungen Eure Zeit erleichtern und Euch viele erfolgreiche und positive Erfahrungen schenken.

Passt dieser Tipp gerade nicht zu Eurer Situation? All meine gesammelten Alltagstipps findet Ihr hier:

Alltagstipps

🖼 Bild für den Januar: Die Wundertüte

Atme ein paarmal tief ein, schliesse Deine Augen und stell Dir einen angenehmen Ort vor, an welchem Du gleichzeitig entspannt und aufnahmefähig bist. Vielleicht ist es Dein innerer Garten oder ein anderer Ort, der Dir Kraft gibt.

Für diejenigen, die Wundertüten nicht kennen: Stellt Euch einfach eine bunte, verschlossene Papiertüte vor.

• Wie gross ist sie, wie voll und wie schwer?
• Kannst Du die Tüte öffnen?
• Kannst Du mit dem Inhalt etwas anfangen?
• Gibt es vielleicht noch weitere Tüten in der Tüte?
• Welche Botschaft hat der Inhalt der Tüte für Dein weiteres Leben?

Falls Du Fragen hast, kannst Du Dich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Lust auf mehr geführte Meditationen? Dann schaut mal hier vorbei:

Geführte Meditationen

Nun wünsche ich Euch noch eine schöne Woche und viel Freude.

Eure

Michaela Zimmermann

Ich freue mich, wenn Ihr diesen Newsletter an Eure Freunde und Bekannten weiterleitet.