Den Überblick gewinnen

Bestimmt hat jeder von Euch schon eine Situation wie die Folgende erlebt: Man sitzt gemütlich zusammen – entweder mit dem Partner, Freunden oder der Familie – und redet über alles Mögliche, Alles scheint harmonisch und gemütlich zu sein, aber plötzlich kippt die Stimmung. Irgendjemand aus der Gruppe – vielleicht auch man selbst – fühlt sich plötzlich angegriffen oder benachteiligt. Weil wir glauben, dass der andere uns mit einer bestimmten Bemerkung verletzt hat, reagieren wir gleich entsprechend heftig und wehren uns. Oder der andere wehrt sich gegen etwas, was wir gesagt haben, sehr heftig. Weder wir noch die andere Person können diese Reaktion wirklich logisch nachvollziehen.

Wir fangen dann gleich an, uns vor dem anderen zu rechtfertigen oder drängen darauf, dass der andere sich bei uns entschuldigt. Aber egal, was der andere oder wir jetzt sagen – es bleibt ein unangenehmes Gefühl hängen.

Anstatt – wie bisher – mit Schuldgefühlen oder schlechtem Gewissen zu reagieren, können wir uns fragen: Was steckt wirklich hinter diesem „Ausbruch“? Unsere Bemerkung oder die der anderen waren in dem Moment bloss der Auslöser, aber eigentlich liegt die Ursache für die Wut oder die Schmerzen ganz woanders.

Wenn wir bereit sind, über den persönlichen Angriff des anderen hinauszublicken oder uns selbst zu fragen, was genau uns an der Aussage des anderen so getroffen hat, werden wir feststellen, dass der Grund für die Verletzung ganz woanders liegt. Vielleicht hat der andere schlecht geschlafen und fühlt sich schon den ganzen Tag gestresst, oder wir fühlen uns gerade an unsere Kindheit erinnert, usw.

Es lohnt sich also, dem komischen Gefühl, welches wir bei einem bestimmten Gespräch plötzlich spüren, nachzugehen und über die gerade herrschende Situation hinauszuschauen. Dadurch ersparen wir uns und unseren Mitmenschen eine Menge Schuldgefühle und können ausserdem Dinge aus der Vergangenheit heilen, weil diese uns gerade in der Person unseres Mitmenschen, der uns angegriffen hat, begegnen. Es fällt uns dann leichter, Verständnis für denjenigen, der sich gerade angegriffen fühlt, aufzubringen und die Situation zu entschärfen.

Vielleicht kann Euch dabei einer meiner Runenanhänger helfen. Nähere Informationen findet Ihr unter:

Falls Ihr Fragen oder Anregungen habt, setzt Euch einfach mit mir in Verbindung. Meine Daten und das Rückrufformular findet Ihr auf meiner Homepage unter:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.