Mai-Newsletter 2017

Hallo Ihr Lieben,

Der rückläufige Merkur ist bald überstanden, und nun darf es so richtig schwungvoll vorwärts gehen. Im Mai und auch im Juni unterstützen die Sterne uns
dabei, Neues in die Wege zu leiten. Projekte, die uns für die Zukunft Sicherheit, Wohlstand und Freude versprechen, lassen sich im Mai besonders leicht
in Angriff nehmen. Falls Ihr Eure Berufung zu Geld machen möchtet, findet Ihr in meinem Horoskopangebot einige Anregungen dazu. In den Alltagstipps zeige
ich Euch auf, wie viel leichter es ist, für sich selbst zu arbeiten anstatt gegen die anderen.

Vom 04.05 bis zum 09.05. bin ich im Urlaub. Wegen dem Feiertag nächste Woche habe ich nur noch vereinzelte Termine am 02. oder 03.05. frei.

Nun kommen wir aber zum Inhalt dieses Newsletters:

Inhalt

1. Was gibt es neues
2. Stein des Monats
3. Mai-Angebot
4. Die etwas anderen Alltagstipps
5. Linktipp

* 1. Was gibt es neues?

Es hat zwar ein wenig länger gedauert als geplant, aber nun konnte ich meine Schlafmeditation endlich fertig stellen. Diese von mir gesprochene Meditation
dürft Ihr gerne unverändert an Eure Freunde und Bekannte weiterschenken. Um in der heutigen Zeit mit all ihren Herausforderungen klarzukommen, ist es mir
ein Anliegen, ein Hilfsmittel für einen regenerativen Schlaf zur Verfügung zu stellen. Ihr findet diese Meditation ganz unten auf:
https://wohlfuehlseiten.net/die-aussere-sonne/meditations-cds/

Für alle Horoskopliebhaber gibt es ab sofort die beliebtesten Horoskoptexte als Kurzversion gratis zum Reinschnuppern. Dadurch könnt Ihr Euch die Deutungstexte
erstmal anschauen und feststellen, ob Euch ein bestimmtes Horoskop zusagt. Die Liste der Horoskope, welche ich Euch anbieten kann, habe ich um acht Gratishoroskope
erweitert. Ihr findet sie unter:
https://wohlfuehlseiten.net/die-aussere-sonne/horoskop-angebot

Auf meiner Homepage unter dem Link „Die äussere Sonne“ findet Ihr all meine geführten Meditationen, mein selbstgeschriebenes Buch „Das Wassermannzeitalter-Horoskop“
und mein kleines Büchlein zum Deuten eines Runenorakels. Schaut einfach mal hier rein:

Oft werde ich gefragt, warum meine Seminare nur in bestimmten Regionen stattfinden, während ich andere bis jetzt noch nicht besucht habe. Falls Ihr gerne
einen Thementag oder ein 2-Punkt-Methode-Seminar in Eurer Gegend haben möchtet, kann ich Euch dies gerne anbieten. Ob die Seminare in kleinerem oder grösseren
Kreise stattfinden, bestimmt Ihr. Was die Inhalte und die Seminarzeiten betrifft, richte ich mich ganz nach Euch. Ab 4 Teilnehmern kann ich Euch anbieten,
zu Euch zu kommen. Jeder Seminarteilnehmer bezahlt dann 100 Euro. Ab 5 Teilnehmer kann ich die Seminare im Wert von 80 Euro pro Teilnehmer anbieten. Wenn
Ihr 6 oder mehr Personen seid, ist der Beitrag pro Person 60 Euro. Eventuelle Raummieten werden auf die Seminarteilnehmer aufgeteilt. Eine Liste von möglichen
Themen für einen Tagesworkshop findet Ihr hier:

Für Ebikon und Dornbirn habe ich bereits Anfragen für Thementage erhalten. Meldet Euch, wenn Ihr Interesse an einem Thementag in Eurer Nähe habt und welches
Thema Euch interessieren würde.

Wendet Euch mit Euren Fragen, Anregungen, Kritik oder Lob einfach an mich. Meine Kontaktdaten findet Ihr weiter unten oder auf meiner Homepage.

* 2. Stein des Monats

Um Euch Anregungen zu geben, wie Ihr die Quantenheilung in Verbindung mit anderen wirksamen Mitteln anwenden könnt, möchte ich Euch jeden Monat einen Stein
vorstellen. Es ist immer sinnvoll, sich nicht nur auf eine Methode zu beschränken, sondern alles zu nutzen, was die heutige Vielfalt uns bietet.

Der Stein des Monats Mai: Der Citrin

Dieser hellgelbe Stein eignet sich wunderbar zur Entgifftung und Reinigung von Körper und Seele. Er fördert die Ausscheidung von Giftstoffen über die Verdauung.
Das Öl fördert Ausgeglichenheit, inneren Frieden und Gelassenheit. Ein Citrin-Anhänger mit einer Laguz-Rune bringt ins Stocken geratene Lebenssituationen
wieder in Fluss. Ein mit einer Wunjo-Rune gravierter Citrinanhänger hilft uns dabei, uns aus Situationen zu befreien, mit denen wir nicht mehr zufrieden
sind und die uns nicht mehr nähren.

Wer sich für ein Öl oder einen Runenanhänger interessiert, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

* 3. Mai-Angebot

Unser Beruf ist ein Thema, welches uns quasi das ganze Leben lang begleitet. Wir stellen uns immer wieder die Frage, ob uns unsere Arbeit erfüllt oder
ob wir vielleicht unser Hobby zum Beruf machen sollten. Das Berufshoroskop gibt uns Hinweise, welche Art Arbeit uns Zufriedenheit bringen wird und welcher
Bereich uns am Herzen liegt. Vielleicht helfen Euch einige Anregungen in Eurem persönlichen Berufshoroskop dabei, eine neue Ausbildung zu finden oder eine
Berufssparte auszuprobieren, an die Ihr Euch bisher noch nicht herangewagt habt.

In diesem Monat – also bis zum 31.05.2017 – gibt es dieses Horoskop zum Preis von 20 Euro. Ihr spart also 10 Euro. Falls Ihr eine astrologische Beratung
möchtet, gibt es diese im Wert von 60 Euro pro Stunde.

Auf meiner Homepage unter:
https://wohlfuehlseiten.net/die-aussere-sonne/horoskop-angebot
findet Ihr all meine 27 verschiedenen Computerhoroskope + acht gratis Kurzhoroskope, die ich in meinem Angebot habe, aufgelistet.

* 4. Die etwas anderen Alltagstipps

In dieser Rubrik möchte ich Euch jeden Monat kleine, nützliche Tipps für den Alltag geben, die eure positiven Gedanken und Gefühle aufrechterhalten und
verstärken sollen, egal, was um Euch herum geschieht. Sie sollen eine Art Wegweiser durch den manchmal recht unübersichtlich wirkenden Alltagsdschungel
sein. Wir leben in einer Zeit des Auf- und Umbruches, und wenn es uns gut geht, sind wir gesünder, leistungsfähiger und treffen bessere Entscheidungen.
Ein positiver Gedanke ist so stark wie 100 negative Gedanken – also möchte ich hier einige positive Gedanken an Euch weitergeben.

Tipp für den Mai: „Für mich statt gegen andere“

Auch für diesen Alltagstipp gibt es eine kleine Geschichte aus meinem Leben: In der Volksschule hatte ich eine Lehrerin, welche ich nicht sonderlich gut
leiden konnte. Als es um das Thema Berufswahl ging, sagte sie mir: „Wir sehen Dich eines Tages im Büro als Telefonistin wieder.“

Dieser Satz machte mich damals so wütend, dass ich beschloss, auf KEINEN FALL! Telefonistin zu werden. Ihr könnt Euch ja vorstellen, wie sich mein Leben
entwickelt hat. In meinem damaligen Job, in welchem ich telefonisch Fahrtwünsche von Menschen mit Behinderungen entgegennahm, fühlte ich mich eher als
Versagerin, denn mir war ja genau das Schicksal widerfahren, welches meine damalige Lehrerin für mich vorgesehen“ hatte – sie hatte also gewonnen!

Auch heute bin ich – wenn man so will – eine Art Telefonistin, denn mein Hauptarbeitswerkzeug ist das Telefon. Nur habe ich beschlossen, dass „Telefonistin“
zu sein nichts Schlechtes ist und dass ich selbst bestimme, wie ich das Telefon positiv und zu meinem eigenen Wohle und zum Wohle der anderen nutze. Dadurch
fühle ich mich selbstbestimmt, und ob nun meine damalige Lehrerin „gewonnen“ oder „verloren“ hat, ist nicht mehr von Belang für mich.

Vielleicht gibt es auch in Eurem Leben Situationen, in denen Ihr „gegen jemanden“ arbeitet oder beschlossen habt, bestimmte Dinge „niemals zu tun“. „Ich
werde nie so sein wie mein Vater….“ wird in unserem Leben genau die Situationen herbeiführen, die uns wie unser Vater reagieren lassen. Wir glauben dann
zwar, einen Sieg gegen unseren Vater errungen zu haben, weil wir ja nie werden wollten wie er, aber wir sind dadurch keinesfalls frei. Unser Tun richtet
sich danach, uns entweder minderwertig zu fühlen, weil wir ja doch so geworden sindd oder ständig auf der Hut zu sein, nie so zu werden. Dadurch dreht
sich unser Leben insgeheim nie um uns, sondern in diesem Beispiel um unseren Vater.

Vielleicht ist ja nicht alles, was unser Vater früher gesagt oder getan hat schlecht. Besser ist es, für uns auszusortieren, welche Eigenschaften wir an
ihm bewundern. Dadurch entscheiden wir uns nicht gegen ihm sondern für uns. Nun leben wir frei und selbstbestimmt, und unser Leben dreht sich einzig allein
um unser Wohlbefinden. Das macht uns zu wahren Siegern, denn wer kann schon verlieren, wenn er/sie sich für sich selbst entscheidet?

* 5. Linktipp

Ich will versuchen, Euch jeden Monat entweder einen Buch- oder Linktipp zu geben. Falls Ihr hierzu Vorschläge habt, immer nur her damit.

Jeder Tag hat eine andere energetische Qualität. So ist also dieser Mittwoch nicht gleich dem nächsten Mittwoch. Wer sich gerne mit den Tagesenergien vertraut
machen möchte, findet auf der Seite von Alexander Vagand für jeden Tag die passende Qualität. Anregungen, wie der entsprechende Tag am besten zu nutzen
ist, gibt es ebenfalls:

https://alexander-freundeskreis.org/category/tagesenergie/

Weitere Empfehlungen findet Ihr ab sofort auf meiner Homepage unter dem Menüpunkt „Bücher, Filme und Infos“:

oder unter dem Menüpunkt Links:

Nun wünsche ich Euch noch eine schöne Woche und viel Freude.

Eure

Michaela Zimmermann

ich freue mich, wenn Ihr diesen Newsletter an Eure Freunde und Bekannten weiterleitet.


Mit freundlichen Grüßen

Michaela Zimmermann
Schulstraße 23, 57629 Malberg

Tel.: (02747) 427 99 83
E-Mail: michaela@wohlfuehlseiten.net
Homepage: https://www.wohlfuehlseiten.net
Steuernummer: 02/198/5035/6
Ust-Id: DE205088852

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.