Tuerchen 6

ADVENTSKALENDER 2017

Eine Reise zu Dir selbst

06. Dezember: Der See, Erläuterungen

Meiner Erfahrung nach ist ein See ein gutes Symbol für die Fülle in unserem Leben. Ich meine damit die Fülle auf allen Ebenen: Geld, Menschen, Gefühle, usw.

Hier einige Hinweise zu Deinem eigenen See der Fülle:

  • Natürlich steht ein grosser, tiefer See für viel Fülle, ein kleiner flacher See für entsprechend weniger.
  • Eine klare Sicht auf den Grund spricht für Klarheit und Zielstrebigkeit. Wenn wir den Grund nicht sehen können, verbirgt sich vielleicht ein Geheimnis, welches wir ergründen möchten.
  • Wasser steht für Gefühle. So entspricht warmes Wasser warmen, kühles eher kühleren Gefühlen.
  • Wenn das Wasser schmutzig ist, lassen wir unsere Gefühle und auch unsere Fülle von aussen beeinflussen. Sauberes Wasser steht für Reinheit, Klarheit und Ehrlichkeit.
  • Wenn der See von Tieren oder Pflanzen bevölkert ist, kommt es darauf an, welches Gefühl wir mit diesen Lebewesen verbinden. Fühlen wir uns beispielsweise bei Enten oder Schwänen wohl, ist unser Leben kurzweilig und angenehm. Fühlen wir uns unwohl, ernähren sich diese Lebewesen ohne unsere Erlaubnis.

Dieser See zeigt Dir genau, wie es mit der Fülle in Deinem Leben aussieht. Du wirst wissen, welche Handlungen not-wendig sind, um mehr Fülle in Dein Leben zu ziehen.

Falls Du Fragen hast, kannst Du mich gerne kontaktieren:

Michaela Zimmermann
Tel.: (02747) 427 99 83
E-Mail: michaela@wohlfuehlseiten.net
Homepage: http://www.wohlfuehlseiten.net

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.